Technik

Haking Sonnenschutz, Planung, Herstellung und Lieferung von Markisensystemen in symmetrischen- und asymmetrischen Formen. Verdunkelungen, Zip senkrecht und horizontale Gegenzuganlagen. Systementwicklung und Herstellung made in Germany

 

HAKING - SYSTEM HSD- und HSF-Serien

Konstrukz00

Alle HSD- (HSF-)Serien erhalten den gleichen Kasten und die gleichen Führungen. Kastenhöhe 150 mm, Kastentiefe 200 mm.

Führungen 38 x 50 mm.

Der Kasten wird von den Führungen getragen und muss nur bei Überbreite, ( ab 5000 mm ) zusätzlich gestützt werden.

Das System wird grundsätzlich mit dem eingebauten Gegenzug im Werk Probeläufen unterzogen. Alle HSD- (HSF-)Produkte sind in ihren Endlagen eingestellt, Zugseile vormontiert. Es muss kein Gegenzug auf der Baustelle eingefädelt werden.

Die normale Montagezeit für eine HSD (HSF) Markise dauert vor Ort max. eine Stunde mit 2 Monteuren.

Die HSD (HSF) 2000 Z wird wie die HSD (HSF) 2000 montiert. Bei der HSD (HSF) 2000 Z wird der Stoff seitlich in Schienen geführt. So kann dieses System Windstärken bis 16 m/Sek. standhalten. Die HSD (HSF) 2000 Z wird auch als horizontale Verdunkelung innen eingesetzt.

Konstrukz01

Überkopfmontagen problemlos möglich.

Durch das Bürstendichtungssystem im Kasten wird das Tuch immer achsial ausgefahren. Verschmutzung wird beim Einfahren des Tuches abgestreift. Der Gegenzug ist immer erreichbar. Er liegt im Ausfallprofil, das mit einem abnehmbaren Deckel versehen ist. Dazu ist es nicht erforderlich die Markise auszufahren.

Die empfohlene Fußhöhe sollte 100 mm nicht unterschreiten. Bei Überkopfmontage 60 mm.Ab einem Ausfall von 3,5 m wird ein Tuchleitrohr eingesetzt. Bei der HSD (HSF) 2000 Z ab einer Breite von 3500 mm und einem Ausfall von 4500 mm empfehlenswert.

Bei Dreiecken oder Trapezen ist der Gegenzug mittels einer Torsionsfederwelle erforderlich, da diese in der Regel von unten nach oben ausfahren.

Hier wird zwingend vorgegeben, dass eine Wartung und Nachstellung der Motorendlagen vorzunehmen ist. Seildehnung kann nicht verhindert werden. Sie bekommen immer die entsprechenden Montageanleitungen Betriebsanleitungen und Wartungsvorschriften mit der Lieferung.

gelenkhalter

Befestigungsmöglichkeiten.

Links dargestellt Sonderfüße mit Neigungsmöglichkeit der Halter.

Die Schienenbefestigung erfolgt durch Edelstahl Schlossschrauben M6 durch die Halterplatte.

Diese Variation gehört nicht zum Standardlieferprogramm.

halter

Standard Füße.

1. Liegende Schiene

2. Stehende Einzelschiene

3. Stehende Doppelschiene.

Das Zwischenrohr wurde zwischenzeitlich modifiziert und hat nun die Abmessung 22 x 44 mm, rechteckig mit abgerundeten Kanten.

halter400 mm

Weitere Sonderhalter.

Abstandrohre bis 400 mm.

Grundsätzlich werden alle erforderlichen Halter für Sie angefertigt

 

Technische Änderungen und Verbesserungen vorbehalten  

Haking Metallbau GmbH

Industriestr. 19
D - 49549 Ladbergen

Phone 0049 5485 96308
Fax 0049 5485 96307
Mail info@haking-sonnenschutz.de

Ihre Anfragen bearbeiten wir innerhalb von 24 Stunden.
Technische Beratung zum Einsatz des richtigen Haking Systems bei Übermittlung von Zeichnungen oder Skizzen nach Eingang